VfB Annaberg 09 II – FC Stollberg 2:7 (1:3)
Klarer Sieg bei Annaberg‘s Team 2 !

Heute mussten wir ganz zeitig los. Vorspiel in Annaberg gegen deren Team 2. Da wir ja keine
Übermannschaft sind, fuhren wir mit Respekt da hoch auf den wohl höchstgelegenen Sportplatz der
Kreisoberliga im Erzgebirge. Also gewarnt, vor starken Ergebnissen des VfB zu Hause gegen
Großrückerswalde, Bermsgrün und der doch mit nur 18 Gegentoren schon stabilen Defensive,
wollten wir natürlich dieses Fußballspiel gewinnen.

Hier schon mal ein Kurzsteno. Erste Minute, wir stehen komplett frei vorm leeren Tor, wie der 2. Ball
nicht rein gehen kann, ist mir ein Rätsel. Neunte Minute, die bis dahin längst fällige Führung für uns.
Dann lassen wir es schleifen und bekommen den Ausgleich in der 23.Minute, klar durchaus auch
verdient. Wir spielen schlecht und erzwingen dann die Führung und kurz vor der Halbzeit, nach klasse
Angriff und Eingabe machen wir die 3 zu 1 Führung. Schwach gespielt und doch mit zwei Toren vorn.
Eine Steigerung musste her, um eine Vorentscheidung zu erzwingen.

Dann spielten wir 20 super Minuten. Da passte plötzlich alles. Wir waren aggressiv und bissig in den
Zweikämpfen. Ließen den Ball sicher und genau laufen, fanden die Räume und waren fehlerlos und
effektiv im Abschluß. In 15 Minuten machten wir 4 Tore. Unsere Schützen waren heute Steven Tonne
mit 4 Toren und auch die anderen Offensivspieler trafen. Dominic Grießbach, Sven Schönherr und
auch Tim Iser steuerten je ein Tor zum Sieg bei. Vorarbeiter zu den Toren waren Sven Schönherr mit
drei Vorlagen, Maximilian Friedrich,Rico Knopf,Dominic Grießbach und Tim Iser bereiteten jeweils
einen gelungenen Abschluß vor.

Fazit: Nach dem Ausgleich in der 23. Minute waren wir schon etwas leichtsinnig und brauchten da
unseren Keeper um nicht in Rückstand zu geraten. Nach einem 7 zu 2 Auswärtssieg noch was zu
bemängeln ist schon komisch, aber die zwei Gegentore passen mir gar nicht. Bei solch einem
Ergebnis ist das dann zwar fasst belanglos, aber wir bekommen zur Zeit einfach zu viele Gegentore.
Heute waren es aber auch zwei Sonntagsschüsse, deren Entstehung wir aber verhindern müssen. Klar
vor allem haben die 20 bärenstarken Minuten richtig Spass gemacht. Also natürlich Glückwunsch
zum klaren Auswärtssieg ! Glück auf ! BE

VfB Annaberg 09 II: Tim Wetzel, Willy Beckert (56. Tom Mehnert), Marcel Päckert, Patrick Nestler,
Kurt Seelig, Sven Schreiter, Bruno Schubert, Marcel Thiel, Justin Klitzke (66. Ali Muradi), Franz Rossa
(79. Johannes Voigt), Tom Reuter – Trainer: Thomas Oelmann – Trainer: Wolfgang Ehrl
FC Stollberg: Kenny Daniel Hoyer, Marcel Andrä, Maximilian Schubert, Kay Kreißel, Rico Knopf (63.
Marcus Seim), Maximilian Friedrich (69. Christian Günther), Dominic Grießbach, Lukas John, Sven
Schönherr, Steven Tonne (71. Felix Wolfermann), Tim Iser – Trainer: Bernd Eichenmüller
Schiedsrichter: Mike Auge – Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Steven Tonne (9.), 1:1 Bruno Schubert (24.), 1:2 Steven Tonne (36.), 1:3 Tim Iser (41.), 1:4
Steven Tonne (48.), 1:5 Dominic Grießbach (50.), 1:6 Steven Tonne (53.), 1:7 Sven Schönherr (60.),
2:7 Tom Mehnert (82.)

Leave a Reply

*