aktuelles

Nach der schmerzlichen Heimniederlage aus der Vorwoche reisen unsere Männer am Sonntag 15 Uhr nach Chemnitz. Bei Gegner Germania muss das Ziel sein, etwas Zählbares mitzunehmen – genau so werden Rico Knopf und Andrè Förster die Mannschaft auch einstellen!

Der Gegner zwar mit zwei Siegen zum Saisonstart, zuletzt aber gegen Reichenbach (1:6) und Lok Zwickau (2:4 und 2 Platzverweise) mit null Punkten und vielen Gegentoren. Wenn man sich das Torverhältnis beider Teams (Germania 9:14, FCS 7:12) anschaut, müsste am Sonntag eigentlich ein Schützenfest losgehen. Das wird aber sicher nicht im Interesse der Trainer sein. Wenn wir unsere Defensive stabilisiert bekommen und unsere Chancen konsequent nutzen, kann es eine entspannte Heimfahrt aus Altchemnitz werden. Das setzt aber Voraus, dass Alle mit 100% bei der Sache sind und wir unsere Fehlerquote minimieren. Viel Erfolg, Männer!

Das Heimspiel unserer Zweiten gg. Schönheide ist leider dem “Virus” zum Opfer gefallen und wurde abgesagt. Eine Neuansetzung ist bereits erfolgt – Nachholtermin ist der 04.12. 

Auch unserer Nachwuchs ist am Wochenende in allen Altersklassen im Einsatz – hier die Ansetzungen:

A: Treuen/Schreiersgrün (A / So 10:30 Uhr)

B: JFV Neuseenland (A Sa 11:00 Uhr)

C: VfB Annaberg (H / So 10:30 Uhr)

D1: FC Lößnitz (H/ Sa 10:30 Uhr)

E1: Oelsnitzer FC 2 (H/ Sa 9:00 Uhr)

E2: Conc. Schneeberg (H/ Sa 9 Uhr)

F1: BSV Gelenau (A/ Sa 9:15 Uhr)

F2: Elektr. Gornsdorf (A/ Sa 9:15 Uhr)

Wir wünschen allen Teams ein erfolgreiches Wochenende! 

Share

Leave a Reply

*