aktuelles

Endlich – es ist soweit. Nach über 6 Monaten steht für “Team I” am Sonntag um 15 Uhr das erste Pflichtspiel im heimischen Sportpark an. Im Vorspiel wird unsere “Zweite” bereits ab 12:30 Uhr auf Punktejagd gehen.

Die Zwangspause war anstrengend, aber wir haben die Zeit sicher gut genutzt. Rein sportlich sind wir gut aufgestellt und Dank der tollen Unterstützung der Stadt Stollberg dürfen wir uns seit einigen Wochen über einen neuen “grünen Teppich” freuen. Im Rahmen der beiden Heimspiele am Sonntag wird die offizielle Einweihung des neuen Kunstrasens stattfinden. Wir freuen uns darauf, diesen erfreulichen Schritt vorm Anstoß von Team I gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Marcel Schmidt durchführen zu können und möchten hiermit gern alle “Fußballfreunde” und Interessierten recht herzlich dazu einladen. Das Wetter wird sonnig und es gibt endlich wieder Fußball an der Glückaufstraße…

Zum Sportlichen: Das neue Trainer-Team um Rico Knopf und Andrè Förster darf nun endlich auch vor eigenem Publikum zeigen, wie der Weg und die Strategie aussehen sollen. Im März übernahm das Duo in prekärer Lage, durfte aber nur 5 Tage im Training ans Werk und wurde dann “pandemie-bedingt”, ohne ein einziges Spiel, gleich wieder gestoppt. Jetzt haben wir eine intensive Vorbereitung hingelegt und den Punktspielstart vor 2 Wochen, bei einem der Ligafavoriten in Meerane, mit einer Energieleistung erfolgreich gestaltet. Nun gilt es den Punkt aus Meerane zu vergolden. Am Sonntag 15:00 Uhr ist der Aufsteiger vom FSV Treuen zu Gast. Die Vogtländer werden uns nichts schenken, so viel steht fest. Aber wir können, bis auf den verletzten Steven Tonne, personell aus dem Vollen schöpfen. Auch die beiden Neuzugänge Tommy Käßemodel und Michael Neubert werden im Kader stehen und uns somit noch weitere Optionen im Spiel bieten. Beide kamen aus einer “Fußballpause”, Michael Neubert war bis zum Rückzug der Mannschaft aus der Oberliga (Anfang 2020) eine feste Größe beim VfL Hohenstein-E., “Käße” im Betreuerstab beim FC Erzgebirge Aue tätig. Wir freuen uns, dass Beide den Weg wieder zurück zum FCS gefunden haben. Wir wünschen unseren Jungs um Kapitän Maximilian Schubert am Sonntag maximale Erfolge!

Team II wird bereits 12:30 Uhr mit allen Mitteln versuchen die ersten 3 Punkte einzufahren. Nachdem man mit 2 schmerzhaften Niederlagen gestartet ist, kommt es nun zum Duell gegen Teutonia Bockau – ebenfalls noch punktlos nach 2 Spieltagen. In der Hoffnung, dass sich die personelle Situation im Vergleich zur Vorwoche etwas verbessert, wird Coach Ralph Österreich sicher die richtigen Worte und die optimale Einstellung für sein Team finden, um den guten Trainingsleistungen endlich auch Punkte folgen zu lassen. 

Der Sportpark wird bereits ab 12 Uhr geöffnet haben, ab Mittag der Grill angeworfen sein und ein kühles Bier sollte bei Guido und den Mädels auch immer zu haben sein, so dass wir uns auf viele Zuschauer zu beiden Spielen freuen können und hoffentlich 6 Punkte am Sonntag zuhause lassen!

Hinweis: Wie bereits vorinformiert wird am Sonntag von 12-14 Uhr auch die Ausgabe der Platzstücke und Urkunden aus der “Spendenaktion Kunstrasen” im Sportpark erfolgen.

Share

Leave a Reply

*