aktuelles

FC Stollberg – Germania Chemnitz 1:5 (0:2)

So deutlich war das Ergebnis sicher nicht zu erwarten. Am Ende aber ein absolut verdienter Sieg unserer Gäste. Bereits nach 24 Sekunden lag der Ball das erste Mal im FCS-Tor – ganz bitterer Start. Danach offenes Spiel, Chancen auf beiden Seiten. Wolfermann schiebt nach schönem Pass von Iser die Kugel leider nur an den Pfosten, der Kopfball von Schönherr wird auf der Linie geklärt. Auf der anderen Seite rettet Schubert dafür innerhalb von 6 Sekunden 3x auf der Linie. Mit dem Pausenpfiff gab es bei hochsommerlichen Temperaturen dann leider schon die Vorentscheidung – die Gäste mit dem 2:0. Auch in der zweiten Halbzeit gab es gute Ansätze, der Gegner aber deutlich klarer und effektiver und dankbar für endlos viel Platz in unserer Hälfte. Trotz des schönen Treffers von Nik Walter auf Vorlage von Sascha Schulz zum zwischenzeitlichen 1:4 (72.) setzte es am Ende eine herbe Niederlage. Auch wenn eine Vielzahl an (jungen) Spielern gefehlt hat, müssen wir uns anders präsentieren! Die Auswertung dazu erfolgt sicher intern.

SV Fortuna Niederwürschnitz – FC Stollberg II 1:2 (0:1)

Glückwunsch zum Derbysieg! Am Ende steht ein starker 6. Platz für unsere “Zweite” in der Tabelle der Kreisliga! Für den Sieg beim Ortsnachbarn und dafür, dass das Team 2022 in den Punktspielen ungeschlagen blieb, sorgten Alexander Burkhardt (12.) und Sascha Schulz (58.). Die Gastgeber kamen kurz vor Schluss nur noch zum Anschluss. (90.) Auch wenn man personell arg gebeutelt war (Danke an “U” und “Ille” für euren Einsatz!), gibt es am Ende eine gute Entwicklung des Teams zu sehen – auch Dank der unermüdlichen Arbeit vom Trainerteam! Auf dieser Basis können wir für die nächste Saison auf jeden Fall aufbauen.

Share

Leave a Reply

*